Ihre unverbindliche Anfrage

Please leave this field empty.

Jindriska Skopec
Diplom­psy­cho­lo­gin | Heil­prak­ti­ke­rin
Privat­pra­xis für Psycho­therapie (Heil­prG)

Die Mitte-Praxis
Lini­en­straße 130 | 10115 Berlin
(2. Hinterhof)

Tele­fon 030 – 288 587 09
Mobil 0176 – 986 766 42

info@psychotherapie-skopec.de
www.psychotherapie-skopec.de

Doch wonach sehnen wir uns eigentlich?

Es sehnt uns nach Zufrie­den­heit, Wohl­be­fin­den, Aner­ken­nung, Erfolg, Lebens­sinn, Freund­schaft, erfül­len­der Part­ner­schaft und Sexua­li­tät, Lebens­ge­nuss sowie Selbst­ver­wirk­li­chung. Wir sehnen uns danach, diese Grund­be­dürf­nisse zu stil­len und es macht uns glück­lich, dieses immer­wäh­rende Stre­ben ausle­ben zu können.

Nicht immer fühlen wir uns jedoch in der Lage, auf all unsere Bedürf­nisse einzu­ge­hen. Oft sind es kriti­sche Lebens­er­eig­nisse, Stres­so­ren, trau­ma­ti­sie­rende Erleb­nisse oder gestörte Entwick­lungs­ver­läufe, die uns von uns selber und der Welt zu entfrem­den schei­nen und uns dabei behin­dern, unsere Ziele und Wünsche zu verwirklichen.

Zuwei­len verlie­ren wir uns dann in quälen­den Gedan­ken und lähmen­den Empfin­dun­gen, die unter­schied­lichste Äuße­rungs­for­men anneh­men können. So entste­hen nicht selten beispiels­weise Lebens­kri­sen, beruf­li­che Schwie­rig­kei­ten, Ängste, Schlaf­stö­run­gen, Konzen­tra­ti­ons­pro­bleme, Verlust der Lebens­freude, Depres­sio­nen, Einsam­keit, Stress und Burnout, Selbst­wert­pro­bleme, Bezie­hungs­pro­bleme, sexu­elle Schwie­rig­kei­ten, chro­ni­sche Schmer­zen, Zwänge, Orien­tie­rungs­lo­sig­keit oder das Gefühl einer inne­ren Leere.

    In solchen Lebens­si­tua­tio­nen macht es Sinn, eine profes­sio­nelle Unter­stüt­zung in Form einer Psycho­therapie oder psycho­lo­gi­schen Bera­tung zu suchen. Es gibt immer einen Weg zur Lösung, auf dem ich Sie gerne begleite.

Private Praxis für Psychotherapie in Berlin Mitte | Dipl.-Psych. Jindriska Skopec

Vor dem Hinter­grund meiner fach­li­chen Quali­fi­ka­tion und prak­ti­schen Erfah­rung inte­griere ich im Rahmen von Einzel­the­ra­pie für Erwach­sene – je nach Bedarf – die viel­sei­ti­gen Metho­den der kogni­ti­ven Verhaltens­therapieHypnotherapie und das EMDR. Im Falle von neuro­psy­cho­lo­gi­schen Beein­träch­ti­gun­gen nach erwor­be­nen Hirn­schä­di­gun­gen biete ich neuro­psy­cho­lo­gi­sche Inter­ven­tio­nen und Trai­nings an. Mehr zu meinen Themen­schwer­punk­ten finden Sie hier…

Was Ihnen Psychotherapie bringen kann

Verein­facht gesagt kann Ihnen Psycho­therapie bei Folgen­dem Unter­stüt­zung bieten:

  • verste­hen der wieder­keh­ren­den Muster des Denkens, Fühlens und Verhaltens
  • Entwick­lung neuer Ideen, Sicht­wei­sen und Perspektiven
  • Verän­de­rung von unge­wünsch­ten und belas­ten­den Gewohnheiten
  • Finden von Erklä­run­gen und Lösungs­we­gen für Konflikte und Belastungen
  • Verbes­se­rung des Wohl­be­fin­dens und der erleb­ten Lebensqualität
  • Linde­rung von psychi­schen Erkrankungen

Unverbindliche Probestunde

Gerne können Sie eine Probe­stunde verein­ba­ren. Sie ist ganz unver­bind­lich und kann bei Bedarf auch zeit­nah erfol­gen. Eine Probe­stunde dient dazu, uns gegen­sei­tig kennen zu lernen. Sie können sich einen Eindruck davon machen, ob Sie sich in der Praxis und bei mir wohl, und mit Ihrem Problem gut aufge­ho­ben fühlen. Ich kann wiederum eine erste Vorstel­lung von Ihrem Anlie­gen gewinnen.

Am Ende der Probe­stunde bekom­men Sie von mir eine erste Einschät­zung zu Ihrer Situa­tion und eine Skiz­zie­rung mögli­cher Wege, die ich für Sie und Ihr Anlie­gen sehe, aber auch möglichst konkrete Tipps und Empfeh­lun­gen für den Fall, dass wir uns nach der Probe­stunde nicht mehr sehen soll­ten. Danach können Sie sich zu Hause in Ruhe über­le­gen, ob Sie einen weite­ren Termin ausma­chen möchten.

Private Praxis für Psychotherapie in Berlin Mitte | Dipl.-Psych. Jindriska Skopec

Nicht selten ist bei Belas­tun­gen, Krisen und Konflik­ten bereits eine kurze psycho­lo­gi­sche Bera­tung hilf­reich und entlas­tend. Auch wenn Sie eine Verän­de­rung einer uner­wünsch­ten Gewohn­heit oder Ihrer Lebens­si­tua­tion anstre­ben, kann sich eine Bera­tung dies­be­züg­lich lohnen. Diese kann sowohl im Rahmen von Einzel- als auch Paar­ge­sprä­chen statt­fin­den. In einer Bera­tung bekom­men Sie konkrete Vorschläge zu Lösungs­mög­lich­kei­ten sowie Unter­stüt­zung bei deren Umset­zung. In einer Paar­be­ra­tung können Ihnen zudem neue Wege des Mitein­an­ders und der Annä­he­rung, z.B. in Form einer verbes­ser­ten Kommu­ni­ka­tion, vermit­telt werden. Mehr zu meinen Themen­schwer­punk­ten finden Sie hier…

Keine gesetzlichen Krankenkassen

Eine Abrech­nung über gesetz­li­che Kran­ken­kas­sen ist nicht möglich.

HONORAR EINZELPERSONEN

Das Hono­rar für die Probe­stunde sowie für jede Bera­tungs-, Diagnos­tik- und Thera­pie­stunde beträgt 70 €.

HONORAR PAARE

Das Hono­rar für die Probe­stunde sowie jede Bera­tungs- und Thera­pie­stunde für Paare beträgt 100 €.

Zu Beginn

Nach der anfäng­li­chen Klärung Ihrer Situa­tion, die oftmals bereits als hilf­reich erlebt wird, erfolgt bei weite­rem Bedarf und Wunsch die Erar­bei­tung konkre­ter Thera­pie­ziele und die Planung einer ganz indi­vi­du­ell auf Sie konzi­pier­ten Behand­lungs- oder Beratungsleistung.

DER GEMEINSAME WEG

Meine Arbeit sehe ich als einen mit Ihnen gemein­sam gegan­ge­nen, schöp­fe­ri­schen Prozess, an dessen Ende Sie Experte für Ihre Lebens­an­for­de­run­gen und deren Lösungs­mög­lich­kei­ten werden sollen. So lege ich viel Wert auf Trans­pa­renz meines Vorge­hens sowie das gemein­same Erar­bei­ten von Lösungswegen.

MEIN ZIEL

Mein Anlie­gen ist stets die Verbes­se­rung Ihrer Lebens­qua­li­tät durch Akti­vie­rung Ihrer eige­nen Ressour­cen und Selbst­hei­lungs­kräfte, als auch Stär­kung von förder­li­chen Lösungs- und Bewältigungsstrategien.

    Ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen zu den Thera­pie­kos­ten, Sonder­re­ge­lun­gen, der Abrech­nung und dem Ablauf finden Sie hier …

FRAGEN SIE MICH

Bei Fragen und zur Termin­ver­ein­ba­rung sind Sie herz­lich dazu einge­la­den, sich mit mir tele­fo­nisch oder per E-Mail in Verbin­dung zu setzen. Nach diesem kosten­lo­sen Erst­kon­takt können wir bei Wunsch einen Termin zu einem unver­bind­li­chen Probe­ter­min vereinbaren.

Mitten in Berlin

Die zentral gele­gene Praxis für Psycho­therapie befin­det sich in der Lini­en­straße 130 in Berlin Mitte und ist mit öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln sehr gut zu errei­chen (z.B. U 6 Orani­en­bur­ger Tor, S 1 Orani­en­bur­ger Straße, oder Tram­bahn­li­nien M5, M1). Sie ist im zwei­ten Stock eines ruhi­gen Hinter­ho­fes, in der Praxis­ge­mein­schaft “Die Mitte-Praxis“ gelegen.