Ihre unverbindliche Anfrage

    _​_​

    Deva Shunya Skopec 
    Psycho­login | Heilprak­ti­kerin Psychotherapie
    Privat­praxis für Online-Beratung &
    Psycho­therapie (HeilprG)

    Mobil +49 (0)176 459 972 38

    info@psychotherapie-skopec.de
    www.psychotherapie-skopec.de

    Dunkelretreat Erfahrungsberichte

    EErfah­rungs­be­richte von Klien­tinnen und Klienten verdeut­lichen, wie höchst indivi­duell ein Dunkel­retreat erlebt werden kann:

    Kraftvolle Reise zu sich selbst

     

    Meine Motivation ein Dunkel­retreat bei Shunya zu machen, war mir selbst näher zu kommen und tiefer in mich reinzu­spüren. Und da ich wusste, dass ich mich im Alltag einfach viel zu sehr ablenke, war das für mich die perfekte Gelegenheit. 

    Ich hatte ich Vorfeld ein wenig über Dunkel­retreats gelesen und auch Stimmen von anderen gehört, die bereits ein solches Retreat gemacht hatten, jedoch würde ich im Nachhinein sagen, dass nichts davon wirklich voraus­ahnen lässt, was im letzten Endes passiert. Jeder Prozess ist sehr indivi­duell und so war meiner es auch. 

    In die Dunkelheit tauchte ich in meinem eigenen Tempo ab, begleitet durch ein kleines Licht­ab­schieds­ritual, welches Shunya mir zu Beginn anbot. Ich merkte wie sich bereits während des Rituals Neugierde und Unbehagen darüber mischten, nicht zu wissen, was mich in der kommenden Zeit erwarten würde. Angekommen in der Dunkelheit spürte ich, wie meine Ablen­kungs­me­cha­nismen immer weniger griffen und ich mehr und mehr dahin kam, wo ich auch hinwollte: Ins Sein und Spüren. 

    Themen, die ich tagtäglich versuchte beiseite zu schieben, zeigten sich mir und gaben mir so die Möglichkeit sie mir näher anzuschauen. Dabei kam ich mit einer sehr frühen und dunklen Phasen meines Lebens in Kontakt, was sich durch Shunyas Begleitung sehr getragen und heilsam anfühlte. Ihr Wohlwollen und ihre Hingabe an meinen Heilungs­prozess sorgten dafür, dass ich mich die gesamte Zeit über gut aufge­hoben gefühlt habe und mit allem, was an Schat­ten­themen hochkommen wollte, da sein konnte. 

    Dieses Gefühl getragen zu sein, egal was sich zeigt, ermög­lichte meinem Prozess eine unglaub­liche Tiefe. Ich wusste zwar schon vor dem Retreat, dass sie die richtige Gastge­berin für ein solches Format ist, jedoch ist mein Vertrauen in sie während meiner persön­lichen Reise noch einmal viel tiefer und stärker geworden, da so offen­sichtlich wurde mit wie viel Liebe sie die Prozesse ihrer Klienten unter­stützt. Von der Ausstattung des Raumes über die Verpflegung bis hin zur persön­lichen Betreuung spürt man in jedem Detail die Leiden­schaft mit der Shunya ihre Arbeit macht. 

    Für mich war die Reise in die Dunkelheit sehr berührend und brachte sehr wesent­liche Erkennt­nisse mit sich. Sie lässt mich heute bestimmte Dinge sehr viel klarer sehen und wirkt immer noch in einer Weise nach, wie ich es im Vorfeld nicht gedacht hätte. Shunyas Dunkel­retreat ist eine extrem kraft­volle Reise zu sich selbst, zu den eigenen Emotionen, Struk­turen und Mecha­nismen. Wer ein echtes Interesse an sich selbst hat, wird hier viel Einsicht erhalten. 

    Amrita