Ihre unverbindliche Anfrage

    _​_​

    Jindriska Skopec
    Psychologin | Heilpraktikerin Psychotherapie
    Privatpraxis für Online-​Beratung & Psychotherapie (HeilprG)

    Telefon +49 (0)30 921 404 42
    Mobil +49 (0)176 459 972 38

    info@psychotherapie-skopec.de
    www.psychotherapie-skopec.de

     

    AGB

    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

    § 1 Allgemeine Bestimmungen

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Betreiberin der Website www.psychotherapie-skopec.de, Frau Dipl.-Psych. Jindriska Skopec (nachfolgend Dipl.-Psych. J. Skopec genannt), und dem Nutzer, oder der Nutzerin (nachfolgend geschlechtsunabhängig Klient) genannt.

    § 2 Geltungsbereich

    Die Nutzung des Leistungsangebotes von Dipl.-Psych. J. Skopec richtet sich nach den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Absprachen und Vereinbarungen gelten als unverbindlich.

    der Klient erklärt sich mit der Geltung dieser AGB vor der Terminvereinbarung über Email, oder vor einer Termin-​Buchung über das Online-​Buchungskalender-​System einverstanden. Die Geltung der AGB kann auch durch ausdrückliche Zustimmung des Klienten erklärt werden.

    Betreiberin des Internet-​Leistungsangebotes www.psychotherapie-skopec.de ist Dipl.-Psych. Jindriska Skopec.

    +49 (0)30 921 404 42
    info@psychotherapie-skopec.de

    § 3 Vertragsgegenstand und Leistungen

    Dipl.-Psych. J. Skopec bietet Leistungen in Form von psychologischer Online-​Beratung und Psychotherapie als Einzelsitzungen an. Der Klient wählt die für sich passende Leistung aus. Die Leistungen sowie Kosten sind ausführlich auf der Website www.psychotherapie-skopec.de beschrieben.

    Nimmt der Klient die Leistung von Dipl.-Psych. J. Skopec als Verbraucher/​in in Anspruch, so steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht (siehe Widerrufsbelehrung §10) zu.

    a) psychologische Online-Beratung

    Der Klient kann bei Dipl.-Psych. J. Skopec eine psychologische Beratung in Anspruch nehmen. Gegenstand des Vertrages ist in dem Fall ein von dem Klienten formuliertes Anliegen. Die Beratungsleistung erfolgt ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln. Warum und in welchen Situationen eine psychologische Online-​Beratung genutzt werden kann, sowie das Spektrum möglicher Beratungsthemen und Anliegen werden unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/

    WICHTIGER HINWEIS ZUR ONLINE-BERATUNG:

    Inhalt oder Ziel einer Online-​Beratung besteht nicht darin, Diagnosen zu stellen und/​oder psychotherapeutische Interventionen durchzuführen. Eine psychologische Beratung ist eine Leistung außerhalb der Heilkunde.

    Eine psychologische Online-​Beratung kann hilfreich sein. Im Falle von schweren psychischen Leidenszuständen kann sie eine Psychotherapie vor Ort jedoch nicht ersetzen. Beim Vorliegen folgender Störungen ist eine Online-​Beratung nicht geeignet: akut psychotische Störungen, schwere Depressionen, Persönlichkeitsstörungen und Suchterkrankungen, akute Suizidalität. In diesen Fällen sollten Sie den Notdienst oder Rettungsdienst kontaktieren. Wenn bei Ihnen ein Notfall vorliegt, rufen Sie bitte eine Hilfe-​Nummer oder den lokalen Rettungsdienst an. Im Falle einer Verschlechterung Ihres Zustands holen Sie sich bitte ebenfalls Hilfe vor Ort. Für die Nutzung der Leistung von Dipl.-Psych. J. Skopec sind Sie als ratsuchender Klient selbst verantwortlich.

    Deutschland:
    Telefonseelsorge 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 (Anruf ist kostenfrei)
    Telefonseelsorge: Mailberatung, Chatberatung und Vor-​Ort-​Beratung unter: https://www.telefonseelsorge.de/

    Österreich:
    Telefonseelsorge: 142 (Anruf ist kostenfrei)
    Telefonseelsorge Mailberatung und Chatberatung unter: https://www.telefonseelsorge.at/

    Schweiz:
    Telefonseelsorge: 143 (Anruf ist kostenfrei)
    Telefonseelsorge Mailberatung und Chatberatung unter: https://www.143.ch/

    NOTRUF EUROPAWEIT:
    Die europaweit einheitliche Notruf-​/​Notarztnummer: 112 (Anruf ist kostenfrei)

    b) Psychotherapie

    Bei psychischen Belastungen in Form von psychischen Störungen bietet Dipl.-Psych. J. Skopec als Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie psychotherapeutische Leistungen nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG.) an. Detaillierte Informationen zu den psychotherapeutischen Leistungen werden unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/psychotherapie/

    WICHTIGER HINWEIS ZUR PSYCHOTHERAPIE:
    Eine ambulante Psychotherapie kann hilfreich sein, beim Vorliegen von folgenden akuten und schweren psychischen Störungen ist sie jedoch nicht geeignet: Akut psychotische Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, schwere Depressionen, dekompensierte schwere Persönlichkeitsstörungen, schwere Suchterkrankungen, akute Suizidalität. In diesen Fällen sollten Sie den Notdienst oder Rettungsdienst kontaktieren. Wenn bei Ihnen ein Notfall vorliegt, rufen Sie bitte eine Hilfe-​Nummer oder den lokalen Rettungsdienst an. Im Falle einer Verschlechterung Ihres Zustands holen Sie sich bitte ebenfalls Hilfe vor Ort. Für die Nutzung der Leistung von Dipl.-Psych. J. Skopec sind Sie als ratsuchender Klient selbst verantwortlich. Die Hilfe-​Nummern und Notrufnummern finden Sie bei §3 a).

    § 4 Terminvereinbarung

    Die beratenden und psychotherapeutischen Gespräche erfolgen ausschließlich nach vorherigen Terminvereinbarungen mit dem Klienten. Als Vereinbarung gelten Absprachen per Email oder Buchungen über das Online-Kalender-Buchungssystem.
    Terminvereinbarungen richten sich nach Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

    § 5 Registrierung, Buchung und Rechnung

    a) Registrierung

    Eine Terminbuchung über das Online-​Kalender-​Buchungssystem oder Terminabsprachen per Email erfordern keinen klienten-​spezifischen Benutzer-​Account und keine Registrierung.

    b) Buchung und Rechnungsstellung über das Online-Kalender-Buchungssystem

    Die Buchungsabwicklung sowie Rechnungsstellung findet in der Regel per E‑Mail und automatisierter Buchungsbestätigung statt. Der Klient hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Buchungsabwicklung angegebene E‑Mail-​Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse Emails empfangen werden können. Beim Einsatz von Spam-​Filtern hat der Klient sicherzustellen, dass alle von Dipl.-Psych. J. Skopec, oder von dieser mit der Buchungslabwicklung beauftragten Dritten versandten Emails zugestellt werden können.

    Dipl.-Psych. J. Skopec stellt den Klienten über das Kalender-​Buchungssystem freie Termine zur Verfügung. Der Klient kann durch Anklicken des Terminkalenders einen konkreten Termin und die gewünschte Leistung buchen. Bei der Buchung über das Online-​Kalender-​Buchungssystem wird vorausgesetzt, dass der Klient sämtliche in dem Buchungsformular abgefragten Daten übermittelt. Der angegebene Vor- und Nachname kann anonymisiert sein.

    Im Falle der Auswahl einer kostenlosen Leistung (z.B. die einmalig auswählbare Probestunde) erhält der Klient direkt nach dem Absenden des Buchungsformulars eine E‑Mail mit einem Bestätigungslink zur Buchungsbestätigung.

    Im Falle der Auswahl einer zahlungspflichtigen Leistung wird der Klient zum Zahlungsdienstanbieter PayPal Plus weitergeleitet und kann eine Online-​Zahlung per PayPal, Direktüberweisung oder Kreditkartenzahlung tätigen. Nach der erfolgreich getätigten Zahlung erhält der Klient eine E‑Mail mit der Buchungsbestätigung sowie einer Rechnung als Anhang.

    Der detaillierte technische Ablauf einer Terminbuchung wird unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/kosten-ablauf/

    Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme der Leistungen von Dipl.-Psych. J. Skopec. Dipl.-Psych. J. Skopec ist berechtigt, die Termin-​Buchung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Im Falle einer bereits erfolgten Honorarzahlung wird dem Klienten der gezahlte Betrag zurückerstattet.

    c) Buchung und Rechnungsstellung über Email-Kontakt

    Der Klient hat die Möglichkeit, die Terminbuchung (entspricht einer Terminvereinbarung) per Email-​Absprache mit Dipl.-Psych. J. Skopec abzuwickeln. Zu dem Ablauf der Terminbuchung und zur Rechnungsstellung siehe unter: Vertragsschluss über Emailkontakt § 6 b).

    Bevor eine Terminbuchung zustande kommt, behält sich Dipl.-Psych. J. Skopec das Recht vor, Anfragen oder Angebote des Klienten, die auf Terminbuchung und Abschluss eines Vertrages abzielen, im Einzelfall abzulehnen. Dies liegt im freien Ermessen von Dipl.-Psych. J. Skopec.

    § 6 Vertragsschluss

    a) Vertragsschluss über das Online-Kalender-Buchungssystem

    im Falle einer kostenlosen Leistung: der konkrete und verbindliche Vertragsschluss kommt mit dem Klicken des Klienten auf den Bestätigungslink in der an seine Email-​Adresse versandten Email-​Nachricht zustande.

    im Falle einer kostenpflichtigen Leistung: der konkrete und verbindliche Vertragsschluss kommt mit dem Erhalt der Buchungsbestätigungs-​Email nach der vom Klienten getätigten Online-​Zahlung zustande.

    b) Vertragsschluss über Email-Kontakt

    Der Klient hat die Möglichkeit, Dipl.-Psych. J. Skopec ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages zu übermitteln. Hierzu sendet er sein Anliegen über das Kontaktformular auf der Website www.psychotherapie-Skopec.de oder über Email an info@psychotherapie-skopec.de unter Angabe seiner Kontaktdaten und der Art der gewünschten Leistung. Dipl.- Psych. J. Skopec kann dieses Angebot annehmen, indem Sie die Annahme des Angebots per Email bestätigt und dem Klienten Terminvorschläge unterbreitet.

    Der konkrete und verbindliche Vertragsschluss kommt mit einer vom Klienten per Email bestätigten Terminvereinbarung (= Buchung) zustande. Daraufhin sendet Dipl.-Psych. J. Skopec dem Klienten per Email eine Rechnung als PDF-Anhang.

    § 7 Zahlung

    a) bei einer Termin-​Buchung über das Online-Buchungssystem

    Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Zahlungsdienstleister PayPal: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22 – 24 Boulevard Royal, L‑2449 Luxembourg. Seine Nutzungsbedingungen sind einsehbar unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/ppplus-tnc

    Im Rahmen der Termin-​Buchung wird der Klient zu PayPal Plus weiter geleitet, wo er folgende Möglichkeiten zur Zahlungsabwicklung hat: PayPal, Direktüberweisung, Krediktartenzahlung.

    b) bei einer Terminbuchung über Email

    mit Vertragsschluss (vom Klienten per Email bestätigte Terminvereinbarung) wird die Zahlung des vereinbarten Honorars fällig und muss bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin erfolgen. Ausschlaggebend ist hierbei der Zahlungseingang bei Dipl.- Psych. J. Skopec. Die Zahlung ist mittels Überweisung auf folgendes Bankkonto zu tätigen:
    Jindriska Skopec
    IBAN: DE85 1005 00001066 6333 19
    BIC: BELADEBEXXX
    Nach Absprache im Rahmen der Terminbuchung ist eine Überweisung mittels PayPal möglich.

    c) Allgemeines zu Privatpatienten

    Auch wenn sich die private Krankenversicherung des Klienten an der Kostenerstattung für Heilpraktikerleistungen beteiligt, muss der gesamte Honorarbetrag durch den Klienten an Dipl.-Psych. Skopec wie oben beschrieben entrichtet werden. Diese Vereinbarung ist unabhängig von der Erstattung, Erstattungshöhe und dem Zeitpunkt der Vergütung durch Krankenversicherungen. Erkundigungen sind vom Klienten bei seiner Krankenversicherung, Zusatz-​Versicherung, etc. einzuholen.

    § 8 Preise

    Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses auf der Website veröffentlichten Preise. Die Preise werden unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/kosten-ablauf/ Alle genannten Preise verstehen sich in Euro (EUR).

    § 9 Terminänderung, Terminabsage, Ausfallregelungen und Ausfallhonorar

    a) Terminänderungen und Terminabsagen von Seiten des Klienten

    Eine Verschiebung des gebuchten Termins kann bis zum Vorabend des Termins kostenlos erfolgen. Der Klient sendet hierzu an Dipl.-Psych. J. Skopec eine formlose Nachricht z.B. über das Kontaktformular zufinden auf der Homepage www.psychotherapie-skopec.de.

    Im Falle einer Terminabsage bis zum Vorabend des Termins wird von Dipl.-Psych. J. Skopec das vom Klienten bereits gezahltes Honorar zurückerstattet. Im Falle einer Honorarzahlung, die über den Zahlungsdienstanbieter PayPal Plus erfolgte, wird dem Klienten das Honorar abzüglich von Transaktionskosten zurückerstattet. Im Falle eines Online-​Termins “klassisch” betragen die Transaktionskosten 5,00 Euro. Im Falle eines Online-​Termins “intensiv” betragen die Transaktionskosten 8,00 Euro.

    Im Falle einer Absage am Tag des Termins, oder im Falle einer fehlenden Terminabsage und Terminversäumung ist keine Rückerstattung des Honorars an den Klienten möglich. In diesen Fällen wird das gesamte Honorar als Ausfallhonorar gehandhabt und nicht zurückerstattet.

    Eine Terminkürzung aus privaten Gründen des Klienten bedingt keine Kürzung des zu leistenden Honorars. Es ist der zuvor vereinbarte Preis für die gesamte Buchung des Zeitintervalls zu leisten, auch wenn dieses nicht in Gänze in Anspruch genommen wurde.
    Technische Widrigkeiten: Für den Fall, dass ein Gesprächstermin aus technischen Gründen unterbrochen wird, werden die ausgefallenen Zeiten an das ursprünglich geplante Ende des Gesprächs angehängt. Wenn dies aus Zeitgründen des Klienten oder den von Dipl.-Psych. J. Skopec nicht möglich sein sollte, werden die offen gebliebenen Zeiten in einem kostenlosen Ersatztermin nachgeholt. Falls der Termin zum geplanten Zeitpunkt aus technischen Gründen gar nicht realisierbar sein sollte, wird Dipl.-Psych. J. Skopec einen kostenlosen Ersatztermin anbieten. In jedem Fall wird Dipl.-Psych. J. Skopec mit dem Klienten telefonisch oder per E‑Mail in Kontakt treten um mit ihm das weitere Vorgehen zu besprechen und den Ersatztermin zu vereinbaren. Betreffen die technischen Widrigkeiten eine kostenlose Probestunde, besteht für den Klienten kein Anspruch auf einen Ersatztermin.

    Die Ausfallregelungen werden ebenfalls unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/kosten-ablauf/

    b) Terminänderungen und Terminabsagen von Seiten Dipl.-Psch. J. Skopec

    Dipl.-Psych. J. Skopec behält sich das Recht vor, Terminbuchungen und ‑vereinbarungen aus wichtigem Grund zu ändern oder abzusagen. In Falle einer Stornierung erstattet sie alle eventuell bezahlten, und noch nicht abgegoltenen Terminbuchungen zurück.

    § 10 Widerrufsbelehrung

    a) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses (siehe § 6). Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Dipl.-Psych. J. Skopec (Adresse: c/​o RA Lahrmann, Prenzlauer Alle 36 G, 10405 Berlin; oder: info@psychotherapie-skopec.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E‑Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

    Sie können dafür das beigefügte Muster-​Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    b) Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Dipl.-Psych. J. Skopec alle Zahlungen, die sie von Ihnen erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei ihr eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Dipl.-Psych. J. Skopec dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie an Dipl.-Psych. J. Skopec einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Frau Skopec von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    c) Muster-​Widerrufsformular

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

    An: Dipl.-Psych. J. Skopec, c/​o RA Lahrmann, Prenzlauer Alle 36 G, 10405 Berlin; oder info@psychotherapie-skopec.de

    Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
    gebucht am:
    Name des Verbrauchers
    Anschrift des Verbrauchers
    Unterschrift des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
    Datum:

    d) Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Dipl.-Psych. J. Skopec die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Klient dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig Kenntnis davon genommen hat, dass er das Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch Dipl.-Psych. J. Skopec verliert.

    - Ende der Widerrufsbelehrung -

    § 11 Verantwortungsbereich des Klienten

    a) Der Klient versichert, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben und voll geschäftsfähig zu sein.

    b) Der Klient bemüht sich, pünktlich zum Termin zu erscheinen. Der Termin beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt. das Beratungsgespräch endet zum geplanten Zeitpunkt, auch wenn der Klient verspätet erscheint.

    c) Der Klient versichert, das Gespräch an einem ungestörten Ort durchzuführen und Unterbrechungen sowie Störungen zu vermeiden. Das Aufzeichnen eines Gesprächs ist nur gestattet, wenn im Vorfeld eine schriftliche Erlaubnis von Dipl.-Psych. J. Skopec eingeholt wurde.

    d) Eine psychologische Beratung sowie Psychotherapie sind als offene, aktive und selbstverantwortliche Prozesse zu verstehen, bei denen Dipl.-Psych. J. Skopec dem Klienten beratend, begleitend und unterstützend zur Seite steht. Der Klient bemüht sich nach seinem bestem Wissen und Können um einen Erfolg im Sinne einer Zielerreichung. Die Wahl der Gesprächsthemen und insbesondere die Umsetzung der erarbeiteten Lösungsschritte bleiben in der Verantwortung des Klienten.

    § 12 Schweigepflicht

    Dipl.-Psych. J. Skopec untersteht der beruflichen Schweigepflicht gegenüber Dritten. Die Auskunftserteilung gegenüber einer anderen Person darf nur erfolgen, wenn der Klient hierzu vorab schriftlich sein Einverständnis gegeben hat und Frau Skopec von ihrer Schweigepflicht entbunden hat.

    Die Schweigepflicht besteht jedoch nicht in den Ausnahmefällen, in denen von Dipl.-Psych. J. Skopec eine Gefährdung für den Klienten oder Drittpersonen angenommen werden muss (akute Suizid,- oder Tötungsabsichten, Missbrauch von Kindern, etc.) In diesen Ausnahmefällen besteht eine gesetzliche Auskunftspflicht. Im Falle der Ankündigung suizidaler oder fremdgefährdender Handlungen und fehlender Fähigkeit oder Bereitschaft zur Aufnahme des Kontaktes zu einem Facharzt, Therapeuten oder einer Klinik wird Dipl.-Psych. J. Skopec die zuständigen Behörden einschalten, um eine Gefährdung möglichst abzuwenden.

    § 13 Klientendaten und Datenschutz

    a) Ohne die Einwilligung des Klienten werden keine Daten erhoben, verarbeitet, weitergegeben oder genutzt. Die mit Einwilligung erhobenen Daten werden nur verarbeitet oder genutzt soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und zur Leistungserfüllung erforderlich ist.

    b) Insbesondere erhebt, dokumentiert und archiviert Dipl.-Psych. J. Skopec während der Anamnese sowie im Verlauf beraterischer und psychotherapeutischer Gespräche klientenspezifische persönliche Angaben und Informationen. Ebenso speichert sie personenbezogene Daten des Klienten soweit es zur Buchführung erforderlich ist.

    c) Dipl.-Psych. J. Skopec verpflichtet sich, alle Daten und Dokumentationen nur ihr zugänglich, und nach den gesetzlichen Vorgaben aufzubewahren und zu archivieren.
    Der Klient erklärt sich mit der Erhebung und Archivierung der entsprechenden Daten einverstanden.

    d) Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Diese ist unter folgendem Link aufgeführt: https://www.psychotherapie-skopec.de/impressum-datenschutz/

    § 14 Gewährleistung

    a) Dipl.-Psych. J. Skopec versichert, ihre Leistungen persönlich, nach bestem Wissen, sorgfältig und gewissenhaft zu erbringen.

    b) Das deutsche Privatrecht sieht eine Gewährleistung für Leistungen in der von Dipl.-Psych. J. Skopec angebotenen Form nicht vor. Eine Garantie für den Erfolg der beraterischen oder psychotherapeutischen Leistungen kann nicht gegeben werden. Ebenso kann für die Zufriedenheit des Klienten mit der jeweils erbrachten Leistung keine Gewähr übernommen werden.

    c) Aussagen, die von Dipl.-Psych. J. Skopec getätigt werden, beruhen immer auf ihrem jeweiligen Kenntnisstand. Zu einigen psychologischen Themen und eingesetzten Methoden gibt es unterschiedliche Lehrmeinungen. Insofern kann nicht gewährleistet werden, die aktuellste – oder aktuell als die beste anerkannte – Aussage getroffen, bzw. Therapiemethode angewendet zu haben.

    § 15 Haftung

    a) Dipl.-Psych. J. Skopec erbringt ihre Leistungen auf der Grundlage der Informationen, die vom Klienten mitgeteilt oder bereitgestellt werden. Für die sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen ist ausschließlich der Klient verantwortlich.

    b) Während und nach Erhalt einer Leistung von Dipl.-Psych. J. Skopec handelt der Klient eigenverantwortlich. Für Handlungen, die der Klient nach einer erfolgten Beratung vornimmt, übernimmt Dipl.-Psych. J. Skopec keine Haftung.

    c) Eine Haftung oder Garantie für das Zustandekommen, die Einhaltung oder Pünktlichkeit der Termine ist ausgeschlossen.

    d) Eine Haftung von Dipl.-Psych. J. Skopec auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung, besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von zufällige Schäden und höherer Gewalt.

    e) Im Übrigen ist eine Haftung von Dipl.-Psych. J. Skopec ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

    f) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nicht vertragliche Ansprüche.

    g) Erreichbarkeit

    Für eine uneingeschränkte Erreichbarkeit der Homepage www.psychotherapie-skopec.de kann keine Gewährleistung übernommen werden. Dipl.-Psych. J. Skopec schließt jegliche Haftung wegen technischen oder sonstigen Störungen bei der Erreichbarkeit ihrer Website aus.

    § 16 Informationspflichten

    a) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

    b) Information zur Online-​Streitbeilegung nach Art. 14 EU Verordnung Nr. 5242013:

    Seit dem 09.01.2016 ist die Verordnung (EU) Nr. 5242013 (ODR-​Verordnung) in Kraft über die Online-​Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten. Sie gilt für die außergerichtliche Streitbeilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen unter anderem aus Online-​Dienstleistungsverträgen zwischen Verbrauchern und Online-​Unternehmen und bezweckt die Erreichung eines hohen Verbraucherschutzniveaus im europäischen Binnenmarkt. Mit der Möglichkeit einer Online-​Streitbeilegung (OS) soll eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten angeboten werden. Die OS-​Plattform leitet ordnungsgemäß gestellte Beschwerden an die (nach nationalem Recht) zuständigen AS-​Stellen (Außergerichtliche Streitbeilegung) weiter. Die Nutzung der OS-​Plattform selbst ist kostenlos, in Verfahren vor den AS-​Stellen können dem Verbraucher ggf. Kosten (bis zu 30,00 EUR) entstehen, falls sein Antrag rechtsmissbräuchlich ist. Link zur OS-​Plattform der EU-​Kommission: ec.europa.eu/consumers/odr Die Email-​Adresse von Dipl.-Psych. J. Skopec lautet: info@psychotherapie-skopec.de

    § 17 Nutzungsrechte

    a) Die über die Website www.psychotherapie-skopec.de veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Videos, etc. sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt und in der Regel Eigentum oder lizensiert von Dipl.-Psych. J. Skopec.

    b) Die Inhalte auf der Website www.psychotherapie-skopec.de dürfen nur für persönliche und nicht für kommerzielle Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Eine Weitergabe der Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Dipl.-Psych. J. Skopec nicht gestattet.

    c) bezüglich der Leistungen von Dipl.-Psych. J. Skopec stehen dem Klienten ausschließlich die nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeräumten Rechte zu.

    § 18 Schlussbestimmungen und anwendbares Recht

    a) Sollte eine Bestimmung oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein, oder dies werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft und zwar solche, die der jeweiligen unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommen.

    b) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.